Antrag: Europa sichtbar machen

Es ist nur ein paar Wochen her, da beschlossen sowohl der Brüggener, wie auch der Beeseler Gemeinderat, dass die Durchfahrtsperre am Witte Stein eben nicht erneut geschlossen wird. Europa wächst ganz leise zusammen. Dass es heute wieder möglich ist, von Brüggen bzw. Bracht geradewegs nach Reuver zu fahren, wäre ohne das geeinte Europa ebenso unmöglich, wie die seit genau fünf

Weiterlesen

Spielplatz für alle soll Brüggens Image unterstützen

Bestehender Spielplatz im äußeren Burggraben, Brüggen

Im äußeren Burggraben sollen Spielplatz und Bouleanlage zu einem Mehrgenerationenspielplatz ausgebaut werden. Im Gemeinderatsausschuss für Soziales, Teilhabe und Generationen stellte dazu ein Landschaftsplaner seine Vorstellungen vor. Der Ausschuss zeigte sich wenig begeistert und verwies das Thema zur Beratung zurück in die Fraktionen. Diese sollen nun Stellungnahmen und Vorschläge abgeben. Die Ratsfraktion der Wir schlägt dazu nun vor, die Dinge in

Weiterlesen

Stellungnahme Entwicklung Heide Camp Resort

LKW und Radfahrer nutzen die Sankt-Barbara-Straße in Brüggen

Auf dem Gelände des in die Jahre gekommenen Heidecamps an der Sankt-Barbara-Straße tut sich was. In der jüngsten Sitzung des Gemeinderatsausschusses für Bauen, Infrastruktur und Klimaschutz (‚BIK‘) stellte Investor Harald Drathen seine Pläne für das neue ‚Heide Camp Resort Brüggen‘ vor. Alle Fraktionen zeigten sich begeistert. Zwischenzeitlich hat auch der Gemeinderat beschlossen, den Flächennutzungsplan ändern und einen neuen Bebauungsplan aufzustellen.

Weiterlesen

Antrag Radabstellanlage

Fahrräder abstellen verboten-Schild vor dem Restaurant JoLo

Wenn der Brüggener Ortskern an Sommerwochenenden brodelt, ist oftmals kein Durchkommen mehr. Dann stehen an den Zugängen zur Fußgängerzone unzählige Fahrräder. Gastronomen und Einzelhändler versuchen sich dagegen zu wehren. Sie haben mittlerweile Schilder gegen Fahrradparker aufgestellt. Die zeitweise zugeparkten Eingangsbereich der Fußgängerzone sind zudem auch Zufahrten für Rettungsdienste. Mit einer zusätzlichen ‚Fahrradabstellanlage‘ und einer besseren Ausschilderung möchte die Fraktion Wir

Weiterlesen

Antrag Mobilitätskonzept

drei Fußgänger, mehrere PKW und ein Transporter am Kreisel vor der Rochuskapelle in Brüggen

Wäre es sinnvoll, den Burgwall wieder in beide Richtungen befahrbar zu machen? Soll es am Rande der Innenstadt Fahrradparkplätze geben? Und an welchen Straßenkreuzungen können Rollstuhlfahrer nicht die Straßenseite wechseln? Drei von ‚hundert‘ Fragen, die verdeutlichen, wo ein Mobilitätskonzept die Grundlage für Verbesserungen sein kann. Als jetzt die CDU-Fraktion beantragte, die komplette Rochus-Kapelle gegenüber dem Schwimmbad ein Stück weit in

Weiterlesen

Antrag: 80 Jahre nach der Befreiung

Panzer und andere Militärfahrzeuge fahren entlang einer Baumallee über eine Straße, Schwarzweißfotografie

Am 1. März 1945 hätte sich gegen 14:00 Uhr eigentlich niemand mehr in Bracht aufhalten dürfen. Wehrmacht und Volkssturm hatten sich schon tags zuvor in Richtung Rhein abgesetzt, zuletzt war die Feuerwehr nach Krefeld geflohen. Und doch wehten der 9. US-Armee weiße Fahnen und Tücher aus Fenstern und Dachluken entgegen. Noch unerwarteter: Hunderte Menschen begrüßten die Soldaten voller Freude darüber,

Weiterlesen

Wortbeitrag bei der Kundgebung ‚5 vor 12. Haltung zeigen.‘

Für den 27. Januar 2024 riefen die Parteien und Wählergemeinschaften des Gemeinderates gemeinsam zu einer Kundgebung auf. Um ‚5 vor 12‘ kamen rund 600 Menschen auf dem Kreuzherrenplatz zusammen, um gegen Extremismus und Fremdenfeindlichkeit Haltung zu zeigen. Jede Ratsfraktion bekam drei Minuten Zeit, um ihre Position vor der versammelten Menge darzustellen. Zunächst sprachen Bürgermeister Frank Gellen und die Initiatorin der

Weiterlesen

In Brüggen ist gut laden

ePKW beim Ladevorgang, Bildausschnitt

Vor ziemlich genau fünf Jahren stellten die Mitglieder unserer heutigen Ratsfraktion den Antrag an den Gemeinderat, dass sich die Gemeinde rechtzeitig um den Ausbau der Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge kümmern solle. Ein geeigneter Anlass, um zu überprüfen, wie die Burggemeinde heute im Vergleich dasteht. Das Ergebnis ist überraschend! In Brüggen gibt es 32 sogenannter Ladepunkte. Zumeist finden sich zwei Ladepunkte an

Weiterlesen

Prüfauftrag zu einer Verwaltungsgemeinschaft

Drei Verwaltungsbeschäftigte von zwei Seiten an einem Schreibtisch aus der Vogelperspektive

Zwei Tage vor Heiligabend verabschiedet sich die Fraktion Wir für Brüggen mit einem Antrag an den Gemeinderat in die Winterpause. Die Gemeindeverwaltung soll damit beauftragt werden, Informationen zu einer Verwaltungsgemeinschaft der Schwalmgemeinden zusammen zu tragen. Idee einer Verwaltungsgemeinschaft ist es, dass nicht alle Aufgaben dreifach besetzt und erledigt werden müssen. Stehen neue Themen an, müssen sich nicht mehr drei Personen

Weiterlesen
1 2 3 8