Wir spendet Gießkannen für Friedhof

Wasserzapfstelle auf dem Friedhof Brüggen

Die heißesten Sommertage und auf dem Brüggener Friedhof schmilzt die Anzahl der Gießkannen. Zum Teil weil das Plastik der vorhandenen Exemplare alt und brüchig geworden ist, vor allem aber, weil Diebstahl auch vor einem Friedhof nicht halt macht. Darüber beklagte sich kürzlich ein Brüggener Bürger auf seinem Facebook-Profil. So aufmerksam gemacht, fasste ‚Wir für Brüggen‘ den Entschluss, kurzerhand und aus

Weiterlesen

Fußweg soll nach Geschwistern Louis heißen

Geschwister-Louis-Stiege in Brüggen

Er verbindet die Wohngebiete nördlich des Hagenkreuzwegs mit dem Zentrum, ist vermutlich der steilste Fußweg Brüggens und hat keinen Namen. Das soll sich ändern, wenn es nach einem Ratsantrag der Wir-Fraktion geht. Der Weg von der Borner Straße zwischen dem Gesundheitszentrum und dem ehemaligen Haus Mesterom ist bis vor die Schwimmbadwiese immerhin 230 Meter lang, als Fußverbindung komfortabel beleuchtet und

Weiterlesen

Stellungnahme zum Integrierten Handlungskonzept

Pommesplätzchen an der Brüggener Fußgängerzone

Seit Januar 2021 traf sich der zehnköpfige Gemeinderats-Arbeitskreis ‚Integriertes Handlungskonzept‘ zu insgesamt vier Sitzungen. Der ‚AK InHK‘ begleitet dabei die Arbeiten des Planungsbüros ‚STADTKINDER‘ aus Dortmund. Im Rahmen des Integrierten Handlungskonzepts soll eine vollständige Zusammenstellung aller Maßnahmen ausgearbeitet werden, die in den nächsten acht bis zehn Jahren im Brüggener Innenort anstehen. Ein solches Konzept ist notwendig, um Fördergelder für die

Weiterlesen